Donnerstag, 29. September 2011

Augen Make Up 06: goldig

Puh, ich hatte wirklich Probleme dieses Augen Make Up ordentlich zu fotografieren und deswegen gibt es leider nur ein Bild. Wenn jemand Tips hat, wie ich mein eigenes Auge einigermaßen farbgetreu und dann auch noch scharf fotografieren kann, der möge sich bitte melden!! ;)
Die Farben werden immer etwas verschluckt, der Außenwinkel war z.B. etwas dunkler.


Zu dem AMu kann ich nur sagen, dass mich die Sleek Paletten momentan ziemlich begeistern, es sind gute Lidschatten, in großer Farbauswahl mit relativ geringem Preis.
Im Innenwinkel und zum Ausblenden/als Highlighter habe ich den hellsten Beige Ton aus der Oh so Special Palette benutzt. Auf dem gesamten Lid befindet sich der Gold Ton aus der Sunset Palette (siehe Bild unten) und im äußeren Drittel + Lidfalte ist darüber der Bronze/Gold Ton aus der Oh so Special Palette. Zum abdunkeln im Außenwinkel gabs dann den dunkelsten Ton (siehe Markierung Bild unten).

Die Farbbezeichnungen aus der Palette habe ich direkt weggeschmissen, deswegen habe ich es jetzt einmal mit einem Produktbild versucht. Meint ihr, ich sollte das beibehalten? Bin mir gerade nicht sicher, ob das viel Sinn macht, obwohl ich mir solche Bilder auf anderen Blogs immer gerne anschaue.


Außer der Oh so Special und Sunset Palette von Sleek habe ich benutzt:

Rival de Loop Lidschatten Base
Essence multi action smokey eyes
Catrice Gel Eyeliner 020 It's Mambo Nr 2
Essence lash & brow gel mascara
Catrice Photo Finish Foundation 010 Sand Beige (nicht auf dem Bild)
Catrice Shimmer Rouge C02 Nude Peach (nude sensation LE)

Kommentare:

  1. Ich mag den neuen Header übrigens auch, passend zum aktuellen Eintrag hier *g* Das Produktbild ist hübsch, ich kenne mich da allerdings nicht so gut aus bzw. würd's nicht nachmachen. Weil ich nicht den Kram dazu hab und mir einiges nicht so steht, z.B. Gold. :]

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Produktbild find ich gerade bei Lidschattenpaletten, die andere Leute potenziell besitzen könnten (wie eben bei den Sleek-Paletten) sehr sinnvoll. Dann weiß man eben wirklich, worum es sich handelt. Denn auf dem Auge wirken Farben dann ja doch oft anders.

    Gold ... find ich übrigens gut :D

    AntwortenLöschen