Mittwoch, 22. Dezember 2010

Buchwichteln Dezember 2010

Juhuu mein Buch ist da! Gut, eigentlich schon seit Sonntag (Sonntagszustellung...), aber ich konnte erst heute ein Foto machen und ich fand, wenigstens ein kleines Bildchen war ich schuldig! *

Aber noch einmal kurz erklärt:
Ich habe bei der Aktion Buchwichteln von Parallele Welten mitgemacht, bei der es wie beim normalen Wichteln auch zugeht, nur eben mit Büchern.
Mein Buch habe ich letzten Donnerstag losgeschickt und ich hoffe sehr, dass es heile angekommen ist.
Aber jetzt einmal zu meinem Geschenk:

Es ist das Buch "Der Klang des Regenbogens" von Petra Gabriel, das ich zufällig auch auf meinem Wunschzettel stehen hatte. ;) Dazu gab es noch ein tolles Lesezeichen und einen Brief, über den ich mich auch sehr gefreut habe. Danke Julia!!

Kurzbeschreibung
Die Welt ist aus den Fugen geraten: Es herrschen Disharmonie und Dunkel, Naturkatastrophen, Seuchen und Gewalt, es tobt der Hundertjährige Krieg. Da bricht eine junge Frau vom Bodensee auf, um das heilende Lied zu finden. Das Mädchen aus der Schwanenbucht ist berufen, die Einzige zu sein, die Sängerin des Alten Volkes. Sie muss das Dunkel vertreiben und die Harmonie zurückbringen. Damit das Licht wieder wärmen und das Leben wieder neu beginnen kann. Doch Oza ist taub und stumm. Auf ihrer Reise den Rhein entlang bis zur Atlantikküste findet sie nicht nur die unterschiedlichsten Helfer, sie begegnet auch der großen Liebe. Einer Liebe, die sie niemals leben darf, einer Sehnsucht, die sie an den Rand des Abgrunds bringt. Und sie hat einen mächtigen Feind. Den unerbittlichsten von allen ...

* Ich hoffe, ich bin nach Weihnachten dazu in der Lage, mir eine Kamera kaufen zu können...

Kommentare:

  1. Hallo Daniela,
    freut mich, dass dir dein Buch gefällt. Da habe ich die richtige Auswahl getroffen :)

    Alles Liebe und man liest sich.

    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela vielen vielen lieben dank für das Tolle Buch! Schicke dir auf diesem Weg eine umarmung. Werde auch eine Rezension darüber auf meinem Blog http://septembermaerchen.blogspot.com/

    veröffentlichen

    Das war ein Spitzen Geschenk

    AntwortenLöschen